´Bei Sanierung an Glasfaserausbau denken´

Fraktion stellt Antrag

Die CDU-Fraktion im Edewechter Gemeinderat schlägt vor, dass bei der Sanierung der Oldenburger Straße im kommenden Jahr auch gleichzeitig das Glasfasernetz mit ausgebaut werden soll.

"Es macht in unseren Augen keinen Sinn, wenn die EWE oder ein anderer Anbieter ein Jahr später wieder an der Oldenburger Straße buddeln müsste", so Fraktionsvorsitzender Jörg Brunßen. Einen entsprechenden Antrag/Hinweis hat die CDU-Fraktion an die Verwaltung gerichtet. Die Fraktion will auch das Gespräch mit möglichen Netzbetreibern suchen, weil in der Vergangenheit derartige Gelegenheiten nicht genutzt wurden. "Einige hundert Haushalte entlang der Oldenburger Straße und in den umliegenden Siedlungen würden von einem Glasfaserausbau profitieren", so Ratsherr Kai Bischoff.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben