Die Edewechter Oberschule soll saniert werden!

CDU-Fraktion besichtigt Gebäude

Der Fachtrakt der Oberschule am Breeweg soll saniert werden. Dazu gehören Dach und Fassade und auch die Räumlichkeiten im Obergeschoss. Mitglieder der CDU Ratsfraktion waren kürzlich vor Ort und sahen sich die Räumlichkeiten an; Erläuterungen gab Schulleiter Peter Röben.

Durch Wasserschäden sind in beiden Geschossen mehrere Innendecken und –wände feucht geworden. Das Raumklima ist vor allen Dingen in den Räumen ohne Fenster nicht optimal. Schon die Landesschulbehörde hat auf den nicht barrierefreien Fachtrakt hingewiesen. „Kommt im Rahmen der Sanierung ein Fahrstuhl“, fragen Schüler, Eltern und Lehrer. Auch verschiedene Fußböden sind teilweise aufgerissen und nicht immer rutschfest. Schulleiter Röben verwies auf einen akuten Sanierungsbedarf bei der Entwässerungs- und Lüftungsanlage sowie den Stromschächten. Er fragte auch, ob eine Integration neuer Werk- und Technikräume in den Fachtrakt denkbar sei und die Gebäudeelektronik erneuert werden müsse. Nach der Besichtigung herrschte Einigkeit zwischen Schulleitung und CDU-Ratsmitgliedern, den gesamten Sanierungsbedarf zügig zu ermitteln und dann eine nachhaltige Erneuerung anzustreben, die baldmöglichst beginne müsse.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben