Was wird aus dem bald alten Edewechter Alten-und Pflegeheim?

CDU-Fraktion stellt Antrag

Das alte Edewechter Alten- und Pflegeheim
Das alte Edewechter Alten- und Pflegeheim
Die Überprüfung des Umganges mit den gemeindeeigenen Wohnhäusern am Viehdamm 2,4,6 hinsichtlich einer möglichen Sanierung bzw. der Errichtung von Ersatz-bauten ist notwendig. Die CDU-Fraktion hat dies in der letzten Sitzung des Bauausschusses unterstützt. Ende 2018/Anfang 2019 wird das neue Alten- und Pflegheim bezugsfertig sein. Was auf dem derzeitigen Gelände bzw. mit dem alten Gebäude werden soll, ist noch nicht geklärt. Das derzeitige Alten- und Pflegeheim und die Wohnhäuser liegen direkt nebeneinander. Deshalb wäre ein Prüfauftrag der gesamten Fläche (Wohnhäuser und Gebäude/Gelände des Pflegeheimes) zielführender.

Beispielsweise könnten Gebäudeteile des Alten- und Pflegeheimes als Altenwohnungen (Betreutes Wohnen) genutzt werden.Die CDU-Fraktion kann sich aber auch eine Tagespflegeeinrichtung vorstellen. Sollten weitere Kindertagesplätze benötigt werden, wäre auch eine zusätzliche Kita-Gruppe ein interessantes, pädagogisches Angebot an diesem Standort. Die Kinder und die Bewohner/innen des neuen Alten- und Pflegeheimes würden davon gegenseitig profitieren. Ferner bittet die CDU-Fraktion zu überprüfen, ob die Sozialstation wieder am Viehdamm unterkommen kann und somit das Haus der Begegnung wieder vollständig den Vereinen zur Verfügung gestellt wird.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben