Presse
15.11.2007, 23:07 Uhr
Neue Beleuchtung für Edewechter Straßen
ANTRAG CDU-Fraktion fordert Konzept
EDEWECHT - Die Mitglieder der Edewechter CDU-Fraktion haben jetzt in einem Antrag an den Gemeinderat, ein neues Konzept für die Edewechter Straßenbeleuchtung gefordert. Dabei geht es den Christdemokraten aus Edewecht vor allem um Möglichkeiten, Kosten und damit Haushaltsmittel zu sparen.

So schlägt die CDU-Fraktion vor die bisherigen Leuchten durch so genannte HSE-Lampen zu ersetzen, um Energie zu sparen und die Umwelt zu schonen. So ergebe zum Beispiel die Bestückung einer Leuchte mit einer HSE-Lampe der Leistung 70 Watt etwa die gleiche Lichtausbeute wie die Bestückung mit einer „gewöhnlichen“ Lampe mit 125 Watt.

„Gerade heute sollten wir alle Möglichkeiten prüfen, die den Energiebedarf reduzieren“, so CDU-Ratsherr Daniel Ledesma-Kirchner. Die HSE-Lampen seien zudem durch ihre niedrige Anlockwirkung auf nachtaktive Insekten das „umweltfreundlichste Beleuchtungssystem“ .

15.11.07 NWZ, Ausgabe Ammerland
mit freundlicher Genehmigung

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon