Archiv
01.04.2008, 15:22 Uhr
Senioren Union unterwegs
Das Haus des Hörens war diesmal Ziel der Senioren Union Edewecht. Frau Dr. Corinna Pelz stellte den Kommunikationssimulator vor und versetzte die Zuhörer mittels Knopfdruck in verschiedene Situationen wie Bahnhofshalle, Opernsaal oder vollbesetztes Klassenzimmer.
CDU Vereinigung im Haus des Hörens - Sie informierte weiterhin über Hörtests bei Neugeborenen und Kleinkindern. Auf großes Interesse stieß auch der Hinweis die spezialaudiologische Sprechstunde und die Hörgeräteberatung in Anspruch nehmen zu können.
Beeindruckt waren die Zuhörer auch von den Institutionen, wie dem Hörzentrum Oldenburg, dem Kompetenzzentrum für Hörgeräte-Systemtechnik, der Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven, der Abteilung medizinische Physik der Universität Oldenburg und der Deutschen Gesellschaft für Audiologie, die im Haus des Hörens ideale Be-dingungen für den Transfer neuester audiologischer Forschungsergebnisse finden.

Der Hörgarten mit seinen Exponaten wurde anschließend ausgiebig getestet. Viele Teilnehmer wollen ihn wieder besuchen, weil er eine gute Gelegenheit bietet seinen eigenen Gästen eine Besonderheit unserer Region vorzustellen.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon